Herzlich Willkommen

 

 

auf der Webseite der Seilwinden Ratgeber. Wir informieren Sie rundum elektr. Seilwinden, Handseilwinden, Flaschen- und Seilzüge. Bei uns finden Sie hilfreiche Informationen und Kaufempfehlungen zu sämtlichen Windenarten. Die empfohlenen Produkte wurden mit Sorgfalt ausgewählt und überzeugen mit robuster Qualität zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

 

 

 

 

Welche Winde ist die Richtige für mich ?

 

 

Die passende Winde zu finden ist nicht immer einfach. Im Folgenden werden wir Ihnen ein paar Tipps mit auf den Weg geben, um die Kaufentscheidung zu vereinfachen.

Machen Sie sich vor dem Kauf schon Gedanken, wie und wo Sie ihre neue Winde in Zukunft einsetzen möchten. Beim Kauf der Winde müssen dann auf folgende Fragen geachtet werden:

 

 

  • Wollen Sie eine Last heben oder ziehen ? Um eine Last zu heben gibt es die Möglichkeit eine elektr. Seilwinde zu benutzen oder einen Seilzug. Um eine Last zu ziehen, reicht meist die physische Kraft einer Handseilwinde aus. Wenn mehr Ziehkraft benötigt wird, können wir aber auch eine elektronische Seilwinde, wie das Modell Eufab 21040 empfehlen. Für einen Überblick schauen Sie in unseren Seilwindenvergleich 2016.

 

  • Wieviel Last wollen Sie ziehen/heben ? Dieser Punkt ist besonders wichtig, machen Sie sich im Vorhinein Gedanken, welche Lasten Sie bewegen wollen. Anhand dessen müssen Sie eine Winde wählen mit passender Trag- bzw. Ziehkraft. Tipp: Geben Sie lieber ein paar Euro mehr aus und kaufen sich ein größeres Modell, welches mehr Belastung standhält.

 

  • Wo wird die Winde montiert ? Überlegen Sie sich vorher, wo Sie ihre Winde positionieren wollen. Denken Sie daran, dass die Winden meist nur ein sehr kurzes Stromkabel haben und die Fernbedienung gut erreichbar sein sollte. Ein Winde mit Montur an der Anhängerkupplung vereinfacht die Frage.

 

 

 

Seilwindenvergleich 2016

 

Im Seilwindenvergleich 2016 werden pro Kategorie (Elektronische Seilwinden, Handseilwinden und Seilzüge) jeweils fünf Produkte miteinander direkt verglichen. Die Vergleichstabelle hilft Ihnen die passende Winde zufinden. Außerdem gibt es zu jeder Winde einen Testbericht, welcher in der Tabelle verlinkt ist.

 

 

 

Seilwinden 12V

 

12 V Seilwinden werden hauptsächlich in Autos verbaut. Vor allem in Geländewagen werden Seilwinden häufig genutzt, um festgefahrene Autos zu befreien (Siehe Video). Aber auch auf Anhängern, um Autos etc, aufzuladen. Meistens werden die Winden in den Autos fest verbaut. Eine gute Alternative ist die Montage an der Anhängerkupplung.

 

 

 

 

 

Seilwindenmontage Anhängerkupplung

 

Für Leute, die nur gelegentlich eine Winde brauchen bzw. keine fest montierte Winde haben möchten, für die empfehlen wir eine Seilwinde mit Anhängerkuplungsmontage. Solche Seilwinden bieten den Vorteil, der schnellen und einfachen Montage. Für weitere Informationen und Empfehlungen im Bereich der Seilwinden mit Anhängermontage schauen Sie bitte hier.

 

 

Seilzüge & Handseilwinden

 

Hanseilwinden und Seilzüge bzw. Flaschenzüge werden vor allem dann eingesetzt, wenn keine Stromquelle in der Nähe ist. Der wesentliche Unterschied zwischen Handseilwinde und Seilzug ist, dass Handseilwinden eher zum ziehen von Last eingesetzt werden, während Seilzüge meist zum heben von Last benutzt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail